Telefon
+49 (152) 33953364

Wikinger Hochzeit

Freie Trauungen

Die #Wikinger Hochzeit und die#Germanen Hochzeit

Nach den alten Bräuchen der Wikinger und Germanen wird die Trauung vorgenommen.
Es ist eine unvergessliche Trauung, in der eine besondere Energie innewohnt.
Ihr bestimmen wie ihr getraut werden möchten.

Es wird alles mit euch abgesprochen sein, und somit auch genau eurer Persönlichkeit und euren Wünschen entsprechen.
Möglich ist es auch, dass nur du und dein Partner euch trauen lasst, eine ganz intime Trauung, nur für euch zwei.

Genau so könnt ihr aber natürlich auch eure Liebe und auch eure Trauung im Rahmen eurer Familie und Freunde feiern lassen, jeder einzelne eurer Gäste wird dann in die Trauung mit eingebunden, so dass das Miteinander und die Gemeinschaft gestärkt wird und ihr als Paar in einem in sich geschlossenen Kreis gefeiert werdet.

Die Wikinger Trauung und die Germanen Trauung ist sehr stark mit der Natur verbunden, somit ist es am schönsten diese Trauung an einem besonderen Ort in der Natur zu feiern.

Wie zum Beispiel in einem Waldstück, an einem besonderen Baum oder auch in einer alten Burg.
Orte mit Vergangenheit sind genau das Richtige hierfür.
Die Energie des Ortes ist das Entscheidende, somit bieten sich in der kalten Jahreszeit auch das Innere von Burgen oder besonderen alten Gewölbekellern an.
Diese spezielle Trauung findet im Einklang mit der Natur statt.

Bei einer mittelalterlichen Zeremonie sind Kreise, die z.B. durch Steine, Blumen, Fackeln und Gäste ein wichtiger Bestandteil.
All dies symbolisiert den Lebenskreislauf.

Reinigungsrituale sind auch ein Bestandteil der Wikinger Hochzeit, denn dadurch wird das Paar beim Übergang in den neuen Lebensabschnitt bestärkt und das Glück wird hiermit stabilisiert.

Die Wikinger waren ein sehr naturverbundenes Volk, denn sie nahmen in der Natur das Göttliche wahr.
Übernatürliche Kräfte und Zeichen, die spezielle Bedeutungen in sich trugen und auch zur Fokusierungen dienten, bestimmten ihr Leben. Zudem waren die Wikinger eine hochentwickelte Kultur.

In der naturverbundenen Weltanschauung der Wikinger, waren die Druiden die Personen, die intellektuell und religiös hochgebildet die Oberschicht bildeten.

In der Geschichte der Wikinger findet man neben der faszinierenden Symbolik auch jede Menge Gebete, magische Rituale, Anrufungen, aber genau so auch Flüche wie auch Prophezeiungen.
Zugleich war dies ein wichtiger Bestandteil im Leben der Wikinger, denn das war das was ihr Leben ausgemacht und so besonders gemacht hat.
Somit sind besondere Verse wichtig in jedem Ritual (siehe die Edda)