Telefon
+49 (152) 33953364

Month: September 2018

Bilinguale Trauung im schottischem Stil in Berlin

Claudia und John – Die Zeremonie zur zweisprachigen Hochzeit

Carsten und Theresa berichten:

 

Nach diesem wunderbaren Sommer hätte niemand mit dem kalten Septembertag gerechnet. Am Freitag vor der Trauung zog urplötzlich der Herbst ein und das ohne jeden Übergang. Immerhin war es nach britischem Verständnis immer noch ein passabler Sommertag an dem sich Claudia und John trauten. Das Ferienparadies Seebeck ist ein total schöner Ort, direkt am Vielitzsee. Claudia und John, beide Köche, hatten ihre Freunde aus der ganzen Welt eingeladen. Schon einen Tag zuvor wurde gekocht und vorbereitet. Theresa und ich kamen ganz pünktlich an und wurden sehr warmherzig begrüßt. Wir durften nicht anfangen, bevor wir nicht gegessen und getrunken hatten. Dann ging es für uns an den Ort der Trauung, gemeinsam bereiteten wir alles vor und schließlich trafen die Gäste ein.

So coole Gäste hatte ich lange nicht gesehen, alle waren total entspannt. Irgendwie verstanden sich alle, auch wenn manche kein Englisch oder nicht so viel sprachen, wieder andere konnten halt kein Deutsch. Ich hatte für Claudia und John schöne Rituale ausgewählt und so waren wir safe.

Leider kam der geplante Dudelsackspieler nicht und so musste Claudia verspätet zu Musik aus der Konserve einlaufen. Für John war das kein Problem, er genehmigte sich erst einmal ein Bier mit seinen Jungs. Für die Beiden gestalteten wir eine total unkonventionelle und lockere Zeremonie. Die zweisprachige Hochzeit war zu keinem Zeit langweilig, weil wir einen besonderen Stil auch bei der Übersetzung pflegen.

Am Schluss teilten nach alter schottischer Tradition Braut und Bräutigam den Whiskey miteinander und dann mit ihren Gästen. Auch die beiden Hochzeitsredner Carsten und Theresa kamen um einen kräftigen Schluck nicht herum!

Alles Gute an Claudia und John und ich hoffe die Beiden hatten eine wunderbare Feier. Die erlebten wir schon nicht mehr mit, denn für mich ging es weiter nach Berlin und Theresa musste ihren Zug nach Hannover schaffen.

 

Continue reading

Freie Trauung IBIZA

Freie Trauung auf Ibiza Hannah und Florian

Am 18. Juni 2018 gaben sich Hannah und Florian auf Ibiza das Ja-Wort. Mit rund 15 Gästen feierten sie ihre Hochzeit im Atzaró Beach Club in Es Canar. Die Vorbereitung dieses Tages nahm einige Zeit in Anspruch. Hannah und Flo sind totale Ibiza Fans – mindestens zweimal im Jahr sind sie auf ihrer Trauminsel. Ruhig, entspannt und gechillt hatten sie sich ihre freie Trauung auf Ibiza gewünscht und diesen Wunsch habe ich gerne erfüllt. Einen Tag vor der Trauung reiste ich von Deutschland mit Ziel Ibiza an. Wir sind sehr flexibel. Ich hatte zuvor eine Trauung im Sauerland und so war es sinnvoll abHannover zu fliegen. Am zeitigen Morgen landete die Eurowingsmaschine auf dem Flughafen Ibiza. Am Nachmittag traf ich mich noch einmal mit den Beiden in der Location um letzte Absprachen zu treffen.

Nur einen Tag später war auch schon der große Tag.

Freie Trauung auf Ibiza – Die Trauung

Freie Trauung auf Ibiza, Trauredner Carsten Riedel, Location und TrautischEine Stunde vor Beginn war ich zur Stelle. Das Team vom Atzaró Beach Club hatte bereits alles vorbereitet und so richtete ich meinen Trautisch her. Alles was für die Trauung benötigt wurde fand darauf Platz. Uns ist es immer wichtig regionale Besonderheiten in die Trauung einfließen zu lassen und so fand auch ein schöner spanischer Hochzeitsbrauch als Ritual seinen Platz in der Zeremonie.

Nachdem die Gäste angekommen waren hatte das Brautpaar seinen Auftritt – das zelebrieren wir bei den freien Traurednern Ines Wirth immer ganz besonders. Welche Möglichkeiten es da gibt, verrate ich euch gerne im Traugespräch. Die Trauzeremonie war gespickt mit kleinen Ritualen. Sehr persönlich erzählte ich die Geschichte von Hannah und Flo und natürlich gab es ein ganz besonderes Ja-Wort. Nach der Trauzeremonie startete ein entspannte Party. Mein Brautpaar hat nicht nur mich, sondern die ganze Gesellschaft mit der Liebe zu Ibiza angesteckt. Hannah und Florian hatten, wie sie selbst im Video sagen eine entspannte Trauung und hatten jede Menge zu lachen – aber auch ein paar Tränchen kullerten. Ich habe mich sehr gefreut, die Beiden bei Ihrer Einfahrt in den Hafen der Ehe behilflich sein zu dürfen.

Freie Trauung auf Ibiza – so könnt auch ihr heiraten

reie Trauung auf Ibiza - Bild mit Brautpaar, Trauredner Carsten Riedel, Hannah & FlohFreie Trauungen führen die freien Trauredner Ines Wirth an fast jedem Ort der Welt durch. Einzige Voraussetzung ist, dass man dort mit einem Flugzeug landen kann. Je nach euren Wünschen und Vorstellung arrangiert Ines alle nötigen Dinge. Ihr fragt einfach über unser Kontaktformular an. Bitte füllt es vollständig aus. Anschließend wird Ines mit euch telefonieren, um eure Wünsche und Vorstellungen zu erfahren. Habt ihr euch für uns entschieden, beginnen wir mit der Reiseorganisation. Unsere Marion bucht für uns die Flüge und alles was dazu gehört. Ihr müsst euch um nichts kümmern, was im Zusammenhang mit der Anreise steht. Selbstverständlich dürft ihr aber auch Flüge und Hotel für euren Trauredner selbst buchen. Einen Tag vor der Trauung bin ich für euch vor Ort um ggf. noch Details mit der Location zu klären und letzte Absprachen zu treffen. Vorher haben wir natürlich schon den Hauptteil besprochen. Wir richten uns nach den regionalen Gegebenheiten und bauen gerne örtliche Hochzeitsbräuche ein. Die Trauung im Ausland wir für euch und eure Gäste so zu einem bleibenden Erlebnis. Ihr könnt uns nicht nur für eure freie Trauung auf Ibiza buchen, sondern auch für freie Trauungen z. B. in Ägypten, auf den Kanaren, in Italien, Polen, Frankreich, Belgien, Niederlande und wo auch immer es euch hinziehen mag. Wir führen eure freie Trauungszeremonie durch – ob ihr nun einfach zu zweit am Strand euch das Ja-Wort geben wollt oder mit euren Gästen. Für uns gibt es keine Grenzen. Wir trauen euch, wenn ihr euch traut.