Telefon
+49 (152) 33953364

Blog

Freie Trauung in der Villa Rosental in Leipzig – Idylle mitten in der Stadt

Auch der Herbst hat schöne Tage. Ebenso ein wunderschöner Herbsttag war der 12. September 2020. Tatjana und Manuel hatten ihre Gäste eingeladen, damit sie mit ihnen feiern konnten. Die freie Trauung in der Villa Rosental startete pünktlich 15:00 Uhr. Ich selbst war schon mehr als eine Stunde vorher da und wurde freundlich empfangen. Bräutigam Manuel war noch nicht in seinen Hochzeitsanzug geschlüpft, denn ein bisschen Vorbereitung mit dem Schwiegervater musste noch sein.

14:30 Uhr kamen die Gäste – im Hof warteten sie auf Einlass. Bei dieser Hochzeitszeremonie mussten sich die Gäste etwas gedulden, bevor sie die Plätze einnehmen durften. Wo sie doch alle schon einmal beieinander waren, konnte ich gleich mein Briefing für die freie Trauung in der Villa Rosental machen. Im Vorfeld spreche ich mit den Gästen, gebe Tipps zur Trauung und zu dem, was auf sie zukommt. Außerdem natürlich auch immer der Hinweis auf die Handyfreiheit der Zeremonie.

Es geht los!

Mit Ertönen der Eröffnungsmusik durften die Gäste auf ihre Plätze. Wenig später hatte Manuel seinen Auftritt und dann kam die Braut. Ihre beiden Kinder streuten mit tatkräftiger Unterstützung der Oma Blumen

In der Kennenlerngeschichte des sympathischen Paares spielt die Kneipe “Ilse” eine wichtige Rolle und ein Cocktail namens “Giesela” – mehr will ich nicht verraten, aber ganz ehrlich: Es war eine witzige Geschichte und sie musste auch so erzählt werden. Tatjana und Manuel haben einen sehr schönen Humor und es wurde jede Menge gelacht während die freie Trauung in der Villa Rosental lief.

Unsere Trauungszeremonie

Auch die Gäste waren in die Trauungszeremonie eingebunden – das ist ja eine Spezialität von den freien Rednern Ines Wirth. Auch die Musik, die von den Beiden ausgesucht wurde, war sehr besonders. Gemeinsam hatten wir eine gute Zeit und Tatjana und Manuel gaben sich dazu noch unser besonderes “Ja-Wort”. Am Ende gab es noch Seifenblasen für das Brautpaar und im Seifenblasenregen verließen sie den Ort der Trauung.

Was die Gäste nicht wussten: Tatjana und Manuel sind schon eine ganze Zeit standesamtlich verheiratet. Auch ich habe das in meiner Rede nicht verraten – erfahren sollten das die Gäste erst im Laufe des Abends durch die Hochzeitszeitung.

Tatjana und Manuel – einfach ein ganz tolles Paar! Herzlichen Glückwunsch zu eurer freien Trauung.

Übrigens: Wenn ihr eine freie Trauung in der Villa Rosental plant – kommt am Besten mit dem Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln, denn die Parkplatzsituation an der ansonsten schönen Hochzeitslocation im Herzen von Leipzig ist etwas angespannt.

Blogbeitrag von Carsten  geschrieben

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.