Telefon
+49 (152) 33953364

Blog

Anfragen für freie Trauungen 2017!

Ich möchte vielleicht das Eine oder Andere noch mal erklären, wie wir Arbeiten. Wir bekommen täglich Anfragen und das ist auch gut so und sehr schön. Nur bekommen wir manchmal auch Anfragen, die ich tatsächlich mittlerweile ignoriere. Bisher habe ich mir immer viel Zeit genommen und gleich geantwortet und das tue ich immer noch. Wenn es allerdings solche Anfragen sind, dann fühlen wir uns etwas veräppelt und man sollte seine Hobbys wo anders ausleben.

Termin: ist offen
Zeit: 31.10.2016 – 14.11.2016
Ort: berlin oder hamburg
Budget: so viel wie es sich fuer euch gut anfuehlt
Art: Buddhistische Trauung
Nachricht:

oder

Termin: 01.07.2017
Zeit: 14.00 Uhr
Ort: Warnemünde, Hohe Düne oder Raum Dessau
Budget: 1.000,00
Art: Weltliche Trauung

Was soll ich damit anfangen? Wenn es ernst gemeint ist, dann kann man mich anrufen. Für uns ist es schon wichtig zu wissen wo es genau ist. Unabhängig davon, dass wir ständig von Mitbewerbern Anrufe werden oder merkwürdige Emails erhalten. Einfach mal selbst Ideen kreieren und nicht immer nur kopieren. Da gibt´s einige, die in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sich mit unserem Know How verwirklichen wollen und sich mit fremden Federn schmücken. Ich beobachte das schon eine ganze Weile. Wie sagt mein Redner Carsten immer so schön? Uns kann man „Gott sei Dank“ nicht kopieren, die Persönlichkeit und das gewisse Know How, dass ich mir in den Jahren angeeignet habe. Immer auf der Suche nach etwas „NEUEM, ALTEM und INDIVIDUELLEM“ für unsere Paare. Eine Sandzeremonie, die nicht schlecht ist, wenn es passt, macht ja nun fast jeder Redner, weil es aber auch überall steht.:-)

Im Übrigen wurde ich erst letztens gefragt warum wir an manchen Terminen schon ausgebucht wären, wenn das Standesamt erst ein halbes Jahr vorher Termine annimmt.

Ganz einfach:

-wir sind nicht das Standesamt

-wir müssen uns nicht nach dem Standesamt richten, da es zwei verschiedene Schuhe sind

-wir sind die Alternative zur kirchlichen Trauung (die Kirche richtet sich auch nicht nach dem Standesamt)

-wir sind selbstständig und die Behörde nicht

Standesamt müsst Ihr definitiv, aus Rechtsgründen tun und das kann paar Tage oder Monate davor sein oder direkt am Tag selbst (empfehle ich allerdings nicht).

Aber noch mal zurück zu den ANFRAGEN. Bitte, bei ernsthaften Anfragen auch das Kontaktfeld ordentlich ausfüllen oder uns gleich anrufen bzw. mich. Die Location und das Datum sollte tatsächlich schon stehen, sonst können wir Euch kein Angebot unterbreiten.

 

Ich freue mich dennoch auf Eure Anfragen.:-) Eure Ines Wirth

Telefon: 0152 33953364

 

 

 

 

 

 

 

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.