Telefon
+49 (152) 33953364

Blog

Freie Trauung in Englisch auf Schloss Niederweis

Freie Trauung in Englisch auf Schloss Niederweis – Deutschland trifft Schweden

Andrea und Magnus erlebten ihre freie Trauung in Englisch auf Schloss Niederweis mit dem Hochzeitsredner Carsten Riedel. Für die deutschen Gäste gab es ein Handout, damit sie der Zeremonie gut folgen konnten. Internationale Gäste auf der Hochzeit – kein Problem für die freien Trauredner Ines Wirth.

 

Unweit der Grenze zu Luxemburg liegt noch in Deutschland das Schloss Niederweis. Eine sehr idyllische Location hatten sich Andrea und Magnus für ihr Ja-Wort ausgesucht. Das Paar lernte sich vor einigen Jahren in Irland kennen – Andrea war als Au Pair in Dublin und Magnus, ein Schwede, arbeitete in der gleichen Stadt. Der Zufall und die Liebe wollten es, dass sich die beiden jungen Menschen dort begegneten. Inzwischen wohnen sie gemeinsam in Luxemburg. Nun war es Zeit die Hochzeit zu feiern. Sie hatten alles richtig gemacht, denn schon frühzeitig kümmerten sie sich um die wichtigsten Dinge: Location, Redner, Fotograf…

Es galt zwei Familien zu vereinen – Deutschland traf Schweden und es war eine wunderbare Begegnung. Schon in den Vorgesprächen war mir klar: “Das wird was!” Andrea und Magnus sind zwei absolut sympathische Menschen – Magnus ist sehr entspannt und Andrea hatte die Planung bestens im Griff. Wichtig war es, dass alle Gäste die Trauungszeremonie verstehen – also buchten Sie mich für ihre freie Trauung in Englisch auf Schloss Niederweis.

Die Zeremonie

Ich war mit dem Auto gut durchgekommen – ich erlebte eine schöne Fahrt und hatte den Sonnenschein im Gepäck. Vor dem Schloss Niederweis war bereits alles aufgebaut. Die beiden Trauzeugen waren auch schon zur Stelle und rollten noch schnell die mitgebrachten deutschen Übersetzungen der Rede. 14:30 Uhr sollte die Trauung starten – aber die Gäste steckten mit dem Zubringerbus fest. Aber ich bin felexibel und so ging es eben ein paar Minuten später los. Bei Livemusik betrat die wunderschöne Braut die Szene. Deutsche und schwedische Gäste gleichermaßen waren begeistert. Was folgte war eine emotionale freie Trauung in Englisch auf Schloss Niederweis. Ich erzählte die Geschichte des Kennenlernens, des sich findens – natürlich durfte auch die Geschichte über den außergewöhnlichen und ziemlich coolen Heiratsantrag von Magnus nicht fehlen.

Die wirklich erstklassige Sängerin und Pianistin gab der Zeremonie noch einen besonderen Rahmen – Livemusik ist eben doch was ganz anderes. Nach ca. 40 Minuten gaben sich Andrea und Magnus das Ja-Wort und steckten sich die Ringe an. Überglücklich verließen sie den Trautisch und “stürzten” sich in den Sektempfang. Ich hoffe die Beiden hatten nach ihrer freien Trauung in Englisch auf Schloss Niederweis noch eine tolle Party. Ich wünsche Andrea und Magnus alles Gute!

 

 

 

 

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.